Checkliste Gründung eines KMU

Checkliste Gründung eines KMU

14.12.2020

Bevor du ein KMU gründest, muss du dir bewusst sein, welche Rechtsform dein KMU haben soll. In der Schweiz haben KMU am häufigsten eine der folgenden drei Rechtsformen: Einzelfirma, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und die Aktiengesellschaft (AG).

Folgende Gedanken müssen sich bei jeder Rechtsform gemacht werden:

-Gründungskosten budgetieren

-Rechts- und Steuerberatung im Zusammenhang mit der Gründung

-Firmennamen festlegen (Abklärung beim kantonalen Handelsregisteramt)

-Anmeldung bei der AHV-Ausgleichskasse

-Mehrwertsteuerpflicht abklären

-Sofern du bereits Mitarbeiter angestellt hast: Anmeldung der Angestellten bei der AHV-Ausgleichskasse und Abschluss der obligatorischen Versicherungen für BVG und UVG

Bei der GmbH und der AG müssen weitere Punkte beachtet werden:

-Erstellung eines Gesellschaftsvertrags und der Statuten

-Anmeldung beim Handelsregisteramt

-Organe bestimmen: Verwaltungsrat / Gesellschafter, Geschäftsführung, Verwaltung oder Vorstand; Revisionsstelle

-Gründungsakten zur Vorprüfung an den Notar und das Handelsregisteramt senden

-Annahmeerklärung der Revisionsstelle einfordern

-Durchführung der Gründungsversammlung

-Stammkapital beziehungsweise Aktienkapital und -aufteilung, Liberierung (Einzahlung) festlegen

-Bank für Sperrkonto für Stammeinlagen bestimmen

-Freigabe des Aktien- beziehungsweise Stammeinzahlungsbetrags bei der Bank

-Aktien- beziehungsweise Stammzertifikate ausstellen, Aktien- / Gesellschafterbuch eröffnen

Hast du weitere Fragen zur Gründung deines KMU? Komm vorbei, wir klären das.

Ebenfalls interessant für dich