31.12.2019

Parkbussen sind unnötig und nerven. Obwohl sie nur zwischen CHF 40 und CHF 120 kosten, ist der Ärger darüber meist gross. Gibt es unberechtigte Parkbussen? YLEX klärt auf.

Kleinliche Fehler kosten

Wurdest du schon Opfer von "kleinlichen" Parkbussen? Wenn ja, empfehlen wir dir folgende Tipps zu beherzigen:

  • Kläre die Parkzeit ab. Grundsätzlich gilt, dass man von Montag-Samstag, 08.00 bis 18.00 Uhr, eine Stunde parkieren darf.
  • Nachstellen ist verboten. Gehe kein Risiko ein, denn es gibt Kontrolleure, welche genau darauf warten.
  • Platziere in der blauen Zone stets die blaue Parkkarte (ca. 11 x 15 cm) gut sichtbar hinter die Frontscheibe und stell diese korrekt ein (auf die nächste halbe resp. ganze Stunde). Wenn du also um 08:01 Uhr ankommst, stellst du auf 08:30 Uhr und darfst dann bis um 09:30 Uhr parkieren.
  • Parkiere im gekennzeichneten Parkfeld und mach bei Bedarf ein Foto mit dem Handy.

Trotzdem eine Busse?

Wenn die Busse offensichtlich falsch ist, sollte zuerst mit der Behörde, welche den Bussenzettel ausgestellt hat, gesprochen werden. Bestenfalls kannst du deinen Standpunkt mit einem Foto belegen (z.B. dass du im Parkfeld parkiert hast oder die Parkkarte sichtbar und korrekt hinterlegt wurde). Auf eine Busse solltest du rasch reagieren. Eine Busse an der Frontscheibe hindert nicht daran, weitere Bussen zu erhalten. Im Gegenteil: Bussen werden kumuliert, also sollte man das Fahrzeug umparkieren, um höhere Kosten zu vermeiden.

Im Zweifelsfall bezahlen

Wer eine Ordnungs- bzw. Parkbusse erhält, ist gut beraten, wenn er diese entweder an Ort und Stelle oder innert 30 Tagen bezahlt. Wird die Zahlungsfrist nämlich nicht eingehalten, leitet die Polizei das ordentliche, gebührenpflichtige Verfahren durch Verzeigung bei der zuständigen Strafbehörde ein, was zu weiteren Kosten führt. Die Möglichkeit einer Erstreckung der Zahlungsfrist oder von Ratenzahlungen ist gesetzlich nicht vorgesehen.

Hast du weitere Fragen zum Parkieren oder zum Strassenverkehr? Komm bei YLEX vorbei, wir klären das.

Ebenfalls interessant für dich